Die langfristige Wartung und Sicherung einer Webseite ist genauso wichtig wie deren Erstellung.

Durch eine nachhaltige Wartung wird sichergestellt das z.B. Plugins und Themes auf dem neusten Stand bleiben.
Somit wird dauerhaft gegen drohende Sicherheitslücken vorgegangen.

Wurde eine Webseite erfolgreich erstellt, fallen für diese weiterhin Wartungsarbeit an. So muss z.B. über das Content Management System regelmäßig ein Update für das Theme und alle Plugins durchgeführt werden. Diese Updates sind zwingend notwendig um Sicherheitslücken zu schließen. Außerdem können Sie neue tolle Features enthalten. 

Es kann bei einem Update auch gut passieren, das die Webseite nicht mehr zu erreichen ist. Dies kann viele gründe haben hängt aber meistens mit nicht kompatiblen Plugins zusammen. Außerdem können Inkompatibilitäten unter den Plugins selbst auftreten, welche ebenso deren Funktionsweise einschränkt.  

Ist der ungünstige Fall eingetreten das durch ein solches Update die Webseite nicht mehr zu erreichen ist, gilt es ruhe zu bewahren und auf das Backup zurückzugreifen. Dieses sollte vor jedem Upgrade durchgeführt werden, um im möglichen Fehlerfall eine lauffähige Version der Webseite zu reaktivieren.